Kleinkunstgala "Wettbewerb um den Goldenen Osen"


Die Künstler dieses Abends gehören zur ersten Garde des Entertainments. Sie überraschen, unterhalten brilliant, mal charmant und dann wieder zum Brüllen komisch. Erleben Sie einen einzigartigen Abend mit Unterhaltung pur in einem ganz besonderen Ambiente!

Und seien Sie Jurymitglied, denn das Publikum kürt den Preisträger des Goldenen Osen!

 

Stolz stehen sie da -

und fürchten weder Palmen noch Bären!

 

Der Bronzene Ose

Der Silberne Ose

Der Goldene Ose

 

Die vom Osatorium ausgewählten und für den Endentscheid nominierten Künstler:


Florian Wagner (Musikkabarettist)

www.florianwillaufden.com

 

Er ist jung, charmant, verdammt talentiert und mehrfacher Preisträger beim Bundeswettbewerb Gesang in der Sparte „Chanson“, Gewinner mehrerer Kleinkunstpreise u.a. dem Freiburger und dem der Sulzbacher Salzmühle. 

Florian singt unter anderem Lieder über seine Erfahrungen mit Frauen, Vegetarismus, Flatulenz, Haarverlust, Männerschnupfen und ein richtig „schlechtes Lied“ hat er auch dabei. 

 

„Mein erstes Mal‘ heißt seine Solo-Show, in der es richtig viel zu lachen gibt. Wagner präsentiert sich mit elegantem Wortwitz und als hervorragender Pianist.“ (mittelhessen.de) 



Murzarella (Music-Puppet-Show) Foto: David Hollstein

www.murzarella.de

 

Eine Kanalratte, die Heavy Metal röhrt, ein verrückter Kakadu, der herzergreifend Schlager singt und eine kapriziöse Buchhalterin, die in schönstem Klassiktimbre Opernarien schmettert: Sabine Murza alias Murzarella ist Sängerin und Bauchrednerin und lässt ihre Puppen nicht tanzen, sondern: singen! Und das in drei verschiedenen Stimmen und auf exzellentem Niveau.

Im Jahr 2018 wurde sie mehrfach bei bedeutenden Kleinkunst-Festivals mit dem 1.Preis ausgezeichnet und sorgt bundesweit für Aufsehen!



Matthias Rauch (Zauberkünstler)

www.matthiasrauch.de

 

Er erfindet sich und die Magie immer wieder neu. Mit großem Talent schlüpft er in verschiedenste Rollen und zaubert gekonnt Staunen, Spaß und Stimmung in den Saal.

Freuen Sie sich auf verblüffende Illusionen, humorvolle Parodien und erfrischende Comedy vom Deutschen Meister

der Zauberkunst.

 

„Rauch ist kein Meister der kleinen Taschentricks. Er ist ein echter Zauberer, der beste in Deutschland!“

Ruhr Nachrichten 



 

Beginn: 19:30 Uhr, Einlass ab 18 Uhr

 

Karten:  VVK: 25,00 €  |  AK: 28,00 €  (s.a.u. "Weitere Infos + Kartenverkauf")

Für das leibliche Wohl ist gesorgt! (freier Verkauf)